Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


adobe:sicheinstell

Sicherheitseinstellungen anpassen

Bevor Sie ein PDF-Dokument mittels Adobe Acrobat oder Adobe Reader elektronisch signieren, prüfen Sie bitte zunächst Ihre Sicherheitseinstellungen. Um sicherzustellen, dass Sie nicht fälschlicherweise selbst-signierten Zertifikaten bei der Validierung vertrauen, können Sie nicht vertrauenswürdige Zertifikate aus dem Zertifikatsspeicher löschen (Schritt 1 bis 5).

  • Klicken Sie in der Menüleiste unter „Bearbeiten“ auf „Einstellungen“ und dort im linken Fenster auf „Unterschriften“ und sodann unter „Identitäten und vertrauenswürdige Zertifikate“ auf „Mehr…“

  • Anschließend wählen Sie in der linken Navigation den Punkt „Vertrauenswürdige Zertifikate“ aus

  • Markieren Sie alle dort aufgelisteten Zertifikate; dies kann ein paar Sekunden dauern. Daraufhin wählen Sie „Entfernen“ und bestätigen die anschließende Meldung

  • Das Zertifikat „Adobe Root CA G2“ bleibt auch nach den Löschvorgang u. U. erhalten. Beim nächsten Start des Programms werden wieder alle aktuellen und vertrauenswürdigen Zertifikate des Adobe AATL- und des Adobe EUTL-Servers heruntergeladen.

  • Schließen Sie nun das Fenster „Einstellungen für digitale IDs und vertrauenswürdige Zertifikate“.

  • Klicken Sie nun unter „Überprüfung“ auf „Weitere…“ und nehmen die folgenden Einstellungen vor:

  • Bestätigen Sie die vorgenommenen Einstellungen mit „OK“

Weiter gehts mit Stammzertifikat einrichten oder zurück.

adobe/sicheinstell.txt · Zuletzt geändert: 2021/02/22 13:52 von 2004