Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


leopard

Firewall läßt ssh offen

'Problem': die mitgelieferte Firewall von Leopard kann keine ip-bezogenen Regeln definieren. Ein gestarteter ssh-Dienst ist also weltweit offen.

'Lösung': Software 'WaterRoof' (http://www.hanynet.com/waterroof/), installieren und Regeln für die ipfw definieren; Startscripte werden mit dieser Software auf Knopfdruck angelegt, sodas die Firewall-Einstellungen auch nach einem Neustart aktiv sind:

bash-3.2# ipfw show
00100  2540   198120 allow ip from any to any via lo*
00110     0        0 deny ip from 127.0.0.0/8 to any in
00120     0        0 deny ip from any to 127.0.0.0/8 in
00130     0        0 deny ip from 224.0.0.0/3 to any in
00140     0        0 deny tcp from any to 224.0.0.0/3 in
01000     0        0 allow ip from 55.66.44.77 to me dst-port 22 in
01100 59314  6022318 allow tcp from any to any out
01100 54626 41847393 allow tcp from any to any established
65534     0        0 deny log tcp from any to any
65535  9922  2060971 allow ip from any to any

man kann das ganze auch manuell einrichten. dann müssen diese regeln aber mit den ipfw-kommandos per startscript initialisiert werden.

Ach so, ich habe der Regel 65534 noch ein „log“ mitgegeben, dann kann man schön mit der konsole in der appfirewall.log nach angriffen suchen.

Jenad 13:38, 12. Aug 2008 (CEST)

freigegebene Windowsdatei wird nur sehr langsam kopiert

Problem: eine große Datei aus einer Windows-Dateifreigabe wird nur sehr langsam im Finder auf den Mac kopiert

wird die gleiche Datei mit dem kommandozeilentool smbclient kopiert:

 smbclient //windows-xp-büchse/share
 Password: 
 Domain=[HUBIX] OS=[Windows 5.1] Server=[Windows 2000 LAN Manager]
 smb: \> ls
  .                                   D        0  Wed Aug 27 12:07:40 2008
  ..                                  D        0  Wed Aug 27 12:07:40 2008
  .DS_Store                          AH     6148  Wed Aug 27 12:07:45 2008
  SehrGrosseDatei                   A 4968318976  Wed Aug 27 09:10:13 2008
 smb: \> get SehrGrosseDatei

dann wird die Datei mit normaler Geschwindigkeit geladen.

Meine Vermutung: es liegt wieder an der Datei „.DS_Store, die der Finder des Mac auf dem remoteStore anlegt und verwaltet. Hier könnte - ich habe es noch nicht getestet - wieder das abschalten dieser Funktionalität helfen, siehe dazu unter Webdav_mac_os_x

Jenad 14:07, 27. Aug 2008 (CEST)

Apple Mail - kein Signalton bei eintreffender neuer E-Mail

Haken raus bei Einstellungen → Server unterstützt „idle“

X11 neu installieren

Problem: X11 wird nicht aktualisiert, die Version der Standard-Leopard-CD ist uralt.

So gehts:

1. altes X11 löschen:

 foobar-iMac:~ hans$ sudo bash
 Password:
 bash-3.2# rm -rf /usr/X11*
 bash-3.2# pkgutil --forget com.apple.pkg.X11DocumentationLeo
 Forgot package 'com.apple.pkg.X11DocumentationLeo' on '/'.
 bash-3.2# pkgutil --forget com.apple.pkg.X11User
 Forgot package 'com.apple.pkg.X11User' on '/'.
 bash-3.2# pkgutil --forget com.apple.pkg.X11SDKLeo
 Forgot package 'com.apple.pkg.X11SDKLeo' on '/'.
 bash-3.2# pkgutil --forget org.x.x11.pkg
 No receipt for 'org.x.x11.pkg' found at '/'.

2. neues Paket von http://xquartz.macosforge.org/trac/wiki/Releases installieren

fertig

leopard.txt · Zuletzt geändert: 2013/12/13 14:41 von 2007