Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


vpn:ubuntu

Diese Anleitung wurde erfolgreich mit Ubuntu und Xubuntu getestet.

Installation VPNC
  1. Zunächst müsst ihr einmal euren Computer starten und eine Verbindung zum Internet herstellen
  2. Nun installiert ihr die Pakete vpnc und network-manager-vpnc (RHEL und Clones: vpnc und NetworkManager-vpnc).
  3. Nach erfolgreicher Installation ausnahmsweise einen Linux-Neustart
Einrichten des VPNC

Nachdem ihr eine Verbindung zum Internet (FHS-WLAN geht auch) hergestellt habt, klickt Ihr auf den Netzwerkmanager → VPN-Verbindungen → VPN konfigurieren

Hier klickt ihr Hinzufügen, wählt wie hier aus

und klickt auf erzeugen.

Dann tragt ihr im folgenden Dialog die Daten entsprechend ein:

Den „shared secret“ (Gruppenpasswort) für die FH Schmalkalden findet man bei der VPN-Klasse in den Einstellungen zur FHS-ID auf myidm.fh-schmalkalden.de

Die Konfigurtion unter CentOS 6.7 32Bit (Final) mit den Paketen vpnc und NetworkManager-vpnc klappt mit einigen kleinen Abweichungen. Die VPN-Eingabemaske ist hier so aufgebaut:

Nach der Bestätigung des Dialogs ist diese VPN-Verbindung im Netzwerkmanager wählbar.

vpn/ubuntu.txt · Zuletzt geändert: 2016/02/26 08:27 von 1010